Aufführung der Marienkantorei mit Solisten und Orchestermusikern am 25. September

Warendorf - Eine Bachkantate wird am 25. September (Sonntag) um 10 Uhr im Rahmen eines Festgottesdienstes in der Marienkirche zur Aufführung gebracht. Der Chor unter der Leitung von Claudia Lawong (Sopran) wird ergänzt durch die weiteren Solisten Stephan Hinssen (Tenor) und Kirsten Grotius (Alt). An Instrumenten kommen die konzertierende Orgel, Violinen, Oboe, Viola, Cello und Kontrabass zum Einsatz.
Die Kantate (Bachwerke­verzeichnis Nummer 124) trägt den Titel „Meinen Jesum lass ich nicht“ und kann von interessierten und erfahrenen Chorsängern mitgesungen werden. Als Ergänzung zur Kantate wird das „Laudate Dominum“ von Wolfgang Amadeus Mozart (KV 339) einstudiert.
Die Proben hierzu werden am vorausgehenden Wochenende gemeinsam mit den Sängern der Marienkantorei Warendorf, den Solisten und den Orchestermusikern durchgeführt. Die erste Probe ist angesetzt für den 23. September (Freitag) von 19.30 bis 21 Uhr im Pfarrheim St. Marien. Am 24. September (Samstag) wird im Rahmen einer weiteren Probe von 10 bis 12.30 Uhr weiter musikalisch am Stück gefeilt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen findet von 13.30 bis 14.30 Uhr die Generalprobe in der Marienkirche statt.
Am 25. September (Sonntag) wird um 9 Uhr eingesungen, bevor der Festgottesdienst mit der musikalischen Mitgestaltung des Projektchores, der Instrumentalisten und der Solisten um 10 Uhr beginnt.
Das Vorhaben kann dank einer großzügigen Spende der  Volksbank Warendorf realisiert werden. Für die Teilnahme am gesamten Probenwochenende wird eine Gebühr von 15 Euro erhoben, mit der auch die Kosten für die Noten abgedeckt sind.
Interessierte melden sich bitte bei der Chorleiterin Claudia Lawong unterTel.0 25 82 / 99 68 07 5 oder per E-Mail unter claudialawong@web.de an. Anmeldungen nimmt auch der Vorsitzende der Marienkantorei Warendorf, Andreas Holtkämper, unterTel.0 25 81 / 63 33 20 oder per E-Mail unter a.holtkaemper@gmail.com entgegen.

Quelle: Wetfälische Nachrichten vom 09.09.2016