Mit jeder Menge Durchhaltevermögen das Ziel erreicht

92 Schüler der St.-Nikolausschule hatten am 7. Juni den großen Schultriathlon mit Bravour absolviert. Den Lohn für ihre Mühen konnten sie am Montagmorgen entgegennehmen: Alle Starter der dritten und vierten Klassen hatten das Ziel erreicht! „Ich mache Triathlon seit vielen Jahren und weiß, dass das nicht ohne ist. Das, was ihr an diesem Tag geleistet habt, ist wirklich toll. Ich hoffe, euch alle auch im nächsten Jahr wiederzusehen“, betonte der Veranstaltungsleiter des großen Feldmarktriath­lons Paul Lockwood-Lee. Gemeinsam mit der Hauptorganisatorin des Schultriathlons, Sandra Möllers, sowie Hermann Schimweg (stellvertretend für den Sponsor  Volksbank) nahm er am Montag die Ehrung der Jung-Athleten vor. „Es macht immer richtig viel Spaß zu sehen, mit welchem Elan und Ehrgeiz ihr an den Start geht. Gratulation an euch. Das erste Zeugnis haltet ihr jetzt schon in Händen. Bleibt dem Sport treu, habt einfach weiter Spaß daran“, ermutigte Schimweg die ehrgeizigen Nachwuchs-Sportler.