Hohe Beteiligung an Paydirekt

-AFP- Berlin - 950 Volks- und Raiffeisenbanken und damit fast alle Genossenschaftsbanken bieten ihren Kunden mittlerweile den neuen Bezahldienst Paydirekt. Die hohe Beteiligungsquote von 95 Prozent zeige „eindrucksvoll“, dass die genossenschaftliche Finanzgruppe geschlossen hinter den Vorteilen des neuen Bezahlsystems stehe, erklärte der Bundesverband der Deutschen  Volksbanken und Raiffeisenbanken am Donnerstag. Paydirekt ist der Versuch der Banken und Sparkassen, dem US-Bezahldienst Paypal Paroli zu bieten. Der US-Dienst hat in Deutschland rund 16 Millionen Kunden und ist ein beliebter Zahlungsweg im Netz.

 

(Quelle: WN vom 08.01.2016)