Zuschuss für die Klinikclowns

Ahlen (ak). Über eine Spende der Volksbank in Höhe von 1200 Euro hat sich der Förderverein Kinderklinik gefreut. Vorsitzender Mario Wesselmann und Dr. Carsten Krüger, Leiter der Kinderklinik, wollen mit dem Betrag die beliebten Auftritte der Klinikclowns fortsetzen. „Wir wollen den Kindern hier den Aufenthalt so angenehm wie möglich machen“, dankte Dr. Krüger Volksbank-Vorstand Michael Vorderbrüggen für die Finanzspritze.

Eigentlich war das Geld für die Westfälischen Nachtigallen gedacht und sollte die Produktion einer CD ermöglichen. Doch mit der Auflösung des Mädchenchors im Frühjahr konnte das Vorhaben nicht mehr umgesetzt werden. So entschied sich der Vorstand, den Betrag dem Förderverein Kinderklinik zur Verfügung zu stellen.

1200 Euro hat die Volksbank dem Förderverein Kinderklinik Ahlen gespendet.Das Bild zeigt (v. l.) Michael Vorderbrüggen, Nicole Bußmann, Dr. Carsten Krüger, Nicole Becker und Mario Wesselmann. Bild: Knöpker

 

 

(Quelle: Die Glocke vom 16.10.2015)