Förderpreis Junges Handwerk wird wieder verliehen

Mit dem „Förderpreis Junges Handwerk“ wollen die Volksbank eG und die Kreishandwerkerschaft Steinfurt Warendorf (KH) auch in diesem Jahr junge Handwerkerinnen und Handwerker für ihr soziales und ehrenamtliches Engagement auszeichnen. KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner und Peter Schmidt, Bereichsleiter Firmenkunden der Volksbank eG, suchen im Rahmen einer Neuauflage nun einen stillen Helden des Handwerks, um diesen am 8. Juli persönlich zu ehren.

Unter dem Motto „Wir helfen" werden junge Auszubildende, Gesellen oder Meister bis 25 Jahre gesucht, die in besonderer Weise das Wohl der Allgemeinheit im Auge behalten und Fürsorge für andere zeigen. „Wir wollen das soziale Engagement junger Handwerkerinnen und Handwerker im beruflichen Umfeld ebenso wie in der Freizeit würdigen und dem Ehrenamt zu der Aufmerksamkeit zu verhelfen, die es verdient hat“, macht Frank Tischner deutlich. „Wichtig ist, dass man Einsatz zeigt, um die zu unterstützen, die Hilfe brauchen oder um Schutz zu bieten, wo Gefahr droht“, betont der Hauptgeschäftsführer und weiß um das vielfältige ehrenamtliche Engagement, das auch in Kreis Warendorf zu einer hohen Lebensqualität beiträgt. „Gerade das Handwerk lebt im Bereich der Berufsausbildung von der Leistung der Ehrenamtlichen und weiß deshalb soziales Engagement zu würdigen“, weiß Tischner.

Mit der Auslobung des „Förderpreises Junges Handwerk“ suche man gezielt nach engagierten jungen Handwerkerinnen und Handwerkern. „Wir als Volksbank fördern gerne junge Menschen, die mit viel Einsatzfreude Werte schaffen, die für unsere Gemeinschaft von großer Bedeutung sind.“ Und so stiftet die Volksbank eG den Geldpreis in Höhe von 1500 Euro. Mit der jährlichen Verleihung des „Förderpreises junges Handwerk“ soll das vielfältige Engagement junger Handwerkerinnen und Handwerker ins Rampenlicht gerückt und entsprechend gewürdigt werden.

Bewerbungen um den „Förderpreis Junges Handwerk“ sind noch bis zum 31. Mai 2024 möglich.

Mehr erfahren unter:

https://www.kh-st-waf.de/bildung/wettbewerbe