Global denken – lokal handeln

Ich bin davon überzeugt, dass Erfolg und soziales Miteinander zusammen gehören. Ich möchte die Menschen hinter den Zahlen persönlich kennen und ein Vertrauensverhältnis aufbauen. Das macht uns und unsere Arbeit so besonders.

Wir Mitarbeiter sind nicht irgendwo, sondern da, wo unsere Kunden sind. Wir übernehmen Verantwortung für unser Handeln. Auch wir sind in dieser Region zu Hause.

Wie für viele meiner Kollegen ist es deshalb auch für mich selbstverständlich, mich neben dem Beruf ehrenamtlich für die Gemeinschaft, in der ich lebe und arbeite, sozial zu engagieren. Jeder Einsatz für andere ist letztendlich auch immer ein kleiner Einsatz für sich selbst. Das lässt sich sehr gut auf unsere genossenschaftliche Beratung übertragen. „Was einer nicht schafft, das schaffen viele.“ lautet die genossenschaftliche Idee. Man erweitert soziale Kontakte, um gemeinsam mit starken Partnern etwas Wichtiges für Menschen und Kunden zu schaffen.